PRÄVENTION - Schutzkonzept gegen sexuellen Missbrauch der Kirchengemeinde

Kontaktadressen & Ansprechpersonen

Bei einem Verdacht auf sexualisierte Gewalt oder "komischen Gefühl" müssen Sie nicht allein bleiben.
Konaktieren sie eine der hier genannten Anlaufstellen - oftmals ist dies sogar anonym möglich.
Was für Sie vielleicht einfach nur der Austausch mit einer erfahrenen Person ist, kann für die betroffene Person ein Ende des Missbrauchs bedeuten.

Kontaktmöglichkeiten in der Gemeinde und im Dekanat

Kontaktmöglichkeiten in der Diözese

Regionale Beratungsstellen

 

 

PRÄVENTION - Schutzkonzept gegen sexuellen Missbrauch im Bereich Kindertageseinrichtungen

Entsprechend der diözesanen Vorgaben wurde auch für unsere Kindertageseinrichtungen ein Präventionsschutzkonzept erstellt und im Oktober 2023 vom Kirchengemeinderat verabschiedet.
Ausgearbeitet wurde es von den Leiterinnen und ihren Stellvertreterinnen mit der Fachberaterin Frau Kottmann vom Landesverand kath. Kindertageseinrichtungen e.V. und Gemeindereferentin Katharina Schweizer.

Um es öffentlich zu machen, werden das Konzept, eine Kurzfassung und seine Anlage hier veröffentlicht
- Kurz und bündig: Unser Schutzkonzept gegen sexuellen Missbrauch
- Langversion: Schutzkonzept gegen sexuellen Missbrauch.

Anlagen:
- Kontaktadressen
- Grafische Prozessdarstellung
- Interventionsverfahren
- Interventionsleitfaden_BO
- Schutzkonzept - gesetzliche Grundlagen
- Beschwerdeformular

Datenschutzinformation zur Sakramentenvorbereitung

Suchen Sie die allgemeine Datenschutzinformation für unsere Homepage, finden Sie diese in der Datenschutzerklärung.

Datenschutzinformation zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Sakramentenspendung.