Kirche@home

Es geht in die Verlängerung...

Wenn Corona das kann, können wir es schon lange. Mal sehen, wer länger durchhält!

Aus "Ostern@home" wird "Kirche@home" für Familien und so sind ca. 25 Familien weiter auf dem Weg...
Nun wird es ca. ein bis zwei Angebote pro Woche geben, mit denen Familien Impulse und Ideen an die Hand gegeben werden, wie Zuhause Glaube in kleinen Momenten gelebt werden kann. 
Begleitet wird diese Zeit von einer Schriftrolle, die die Familien für sich am ersten Wochenende gestalten werden und Woche für Woche wird es Elemente in diese Richtung weiter geben.

Mal schauen, wohin dieser dynamische Prozess uns nun führen wird...
Ich freue mich auf das gemeinsame Unterwegssein und hier gibt es immer wieder Einblicke in die Erlebniszeit der Familien.

Wer dazustoßen möchte, darf sich jederzeit bei Gemeindereferentin Katharina Pilz melden. 

Die Materialien liegen auch immer in der Liebfrauen Kirche (Poststraße 75) vorne links beim Erstkommunionbild zum Mitnehmen aus.

27./28. Juni: Aufsteh'n durch unsre Welt gehn

Nach sehr anspruchsvollen Aufgaben in den letzten Wochen ist es heute eine einfach Einladung nach draußen:
An welchen alltäglichen Orten sage ich: "JA, Gott ist da!"?

Viel Freude bei der Entdeckungsreise!

Material zum Download

 

 

13./14. Juni Viele Gaben - ein Geist

Heute wagen wir uns an einen komplizierten biblischen Text: Der Apostel Paulus erzählt wie der Leib und die vielen Glieder zusammengehören und wie es auch auf unsere Gemeinschaft übertragbar ist. 
Im Übertrag auf heute heißt es: Wo sind unsere Familiengaben versteckt? Wir wirken zusammen und gehen zusammen in die Zukunft! Gestärkt mit Gottes Geist!

 

Hier das Material zum Download

30./31. Mai Pfingsten - die Kraft des Heiligen Geistes wirkt

An Pfingsten feiern wir die Geburtstunde unserer Kirche - der Gemeinschaft aller Gläubigen, denn den Menschen damals und auch heute wird der Heilige Geist gesendet. Der Geist Gottes wirkt in unterschiedlichsten Weisen.
Die Menschen, die beim Pfingstereignis in Jerusalem dabei waren, konnten alles in ihrer Sprache verstehen und viele Menschen kamen zum Glauben.

Heute zeigt sich Gottes Geisteswirken in so vielen Gaben und Charismen, die er uns Menschen geschenkt hat. 

Hier ist das Material zum Download

Bilder und Blitzlichter

Bravo Bravissimo - Das Video ist fertig!

23./24. Mai "Wer singt, betet doppelt!"

Herzliche Einladung zum Mitmachen!

Nicht nur für Familien von "Kirche@home"
und nicht nur für Kinder,
sondern für alle - Kleine und Große - die Lust und Freude am Singen haben!

Und so geht's:

1. Dieses Video anschauen und Lied üben.
2. Eigenes Video aufnehmen, indem Ihr über Kopfhörer das Lied hört und gleichzeitig dazu singt. Alleine oder zu zweit.
3. Eine zweite Person filmt Euch dabei.

Wichtig: Auf Eurem Video ist nur Eure Singstimme zu hören! Die Klaviermusik beim fertigen Video kommt von uns dazu.

Wer ein Instrument spielt, kann auch dies üben und schicken.

Wer ein Video schickt, ist mit der Veröffentlichung einverstanden.

Schickt Euer Video an Gemeindereferentin Katharina Pilz, Eislingen

  • per Mail an katharina.pilz@drs.de
  • per Threema an 9A2TA2YA
  • oder per WhatsApp an 01573-5544989.

Einsendeschluss ist Donnerstag, der 28.Mai 2020
Die Veröffentlichung ist am Pfingstsonntag 2020

 

Hier ist das weitere Material zu Kirche@home

16./17. Mai: "Wo ist Gott?"

Nach der Frage von letzter Woche "Wie ist Gott?" sind wir jetzt auf der Spurensuche nach Gottesmomenten in unserem Leben, also: "Wo ist Gott?"

Es ist spannend dieser Frage nachzugehen, doch mit Spiel, Impuls und Bibel dürfen wir auf Spurensuche gehen und werden bestimmt fündig.

Hier noch das Material zum Download und die Links zu den Videos:

Viel Freude und wir sind auf Eure Rückmeldungen gespannt!

Bilder und Blitzlichter

- Die Lupen sind ganz toll. Gott ist immer bei uns.

 

9. / 10. Mai: "ICH BIN ..."

Wer bin ich? - Wie beschreiben mich andere? - Wie beschreibe ich mich, damit andere mit kennen?

Aus dem "Wer bin ich?"-Spiel tauchen wir in die biblischen "ICH BIN"-Sätzen Jesu. Die sieben Bilder aus dem Johannesevangelium wollen wir uns anschauen und überlegen, was sie für uns bedeuten. Im Gebet können wir Jesus bitten, dass er für uns da ist oder auch danken für sein Dasein in diesen Bildern und in unserem Leben. 

Hier gibt's die Ideen zum Download:

 

 

Bilder und Blitzlichter

01.-03. Mai: Auf Schatzsuche im eigenen Leben

Dieses Wochenende heißt es „Unterwegs sein“ und auf Schatzsuche gehen.
Ein besonderer Schatz möchte von Euch gefunden werden.

Auf Eurer Schatzsuche begleiten Euch immer kleine Geschichten aus der Apostelgeschichte – einem Buch der Bibel. Sie erzählen von den Anfängen der jungen Kirche. Darin stecken Schätze, die uns viel für unser Leben heute sagen können.

Hier die Ideen zum Download:
- Startseite
- Materialien
 

Falls es mit dem Ausdrucken Probleme gibt:
ab Donnerstag, den 30. April, 13 Uhr liegen in der Liebfrauenkirche (Poststraße 75, Eislingen Süd) einige Exemplare zum Mitnehmen bereit. Sie liegen vorne in der Kirche bei unserem großen Erstkommunionbild. Falls Sie das Letzte mitnehmen, bitte ich um Meldung, damit ich weitere auslegen kann.

Bilder und Blitzlichter

  • Vorbereitung für morgen. Jetzt kann's losgehen.
  • Wir waren zwei Stunden unterwegs. Es waren sehr aufregende Stationen. Am Besten, die mit dem Schiffchen basteln. Das Wetter hat zum Glück mitgemacht.
  • "Zurückziehen hilft in Konfliktsituationen" war einhellige Meinung!

25./26.04.: Immer wieder die Netze auswerfen und die Schätze des Lebens finden

Fürs erste Wochenende bei "Kirche@home" stehen zwei Ideen auf dem Programm:
- Eine Schriftrolle für die Familie gestalten
- mit dem Sonntagsevangelium die Schätze der letzten Wochen suchen, finden und aufschreiben.

Hier die Ideen zum Download:
- Startblatt
- Impulsblatt
- Vorlage

Bilder und Blitzlichter