Der Kindergarten St. Markus stellt sich vor

Leitbild

Wir stellen das Wohl des einzelnen Kindes in den Mittelpunkt. Wir achten jedes Kind als einmaliges Geschöpf Gottes.
Die Grundhaltung des christlichen Glaubens bildet den Grundstein unserer Arbeit mit allen Kindern.
Wir nehmen jedes Kind in seiner Individualität wahr und gehen gezielt auf seine Bedürfnisse ein.
Eine intensive Zusammenarbeit zwischen Kindergarten und Eltern betrachten wir als eine wichtige Aufgabe. Wir begeben uns mit ihnen und ihrem Kind auf einen gemeinsamen Weg.

Schwerpunkte der Arbeit

Religiöse Erziehung

  • Rituale im Alltag
  • Morgenkreis
  • Abschlusskreis am Freitag

Bewegung, Ernährung

  • Turnen, Bewegungsstunde
  • Naturtage
  • Freies Frühstück
  • Kochtage, Schulfrucht- und Schulmilchprogramm

Sprache

  • Sprach-Kita
  • KoLiBri-Programm

Soziales Miteinander

  • Wertschätzung jedes Einzelnen

Tagesablauf

  • Ankommen im Haus bis 9.00 Uhr
  • Freie Spielzeit im Haus und Garten
  • Offenes Frühstück
  • Morgenkreis
  • Angebote
  • Garten
  • Abholzeit: 11.45 Uhr – 12.00 Uhr

VÖ-Kinder:

  • Zweite Mahlzeit
  • Freie Spielzeit im Haus und Garten
  • Abholzeit: 12.30 Uhr bis 13.00 Uhr

Ab 13.30 Uhr :

  • Freie Spielzeit im Haus und Garten

Weitere Elemente des Kindergartenalltags

Eingewöhnung

  • Nach dem Berliner Eingewöhnungsmodell

Elterngespräche

  • Aufnahmegespräch
  • Abschlussgespräch nach der Eingewöhnung
  • Entwicklungsgespräch

Portfolio – Bildungs- und Lerngeschichten

  • Beobachtung in Anlehnung an die Bildungs- und Lerngeschichten
  • Entwicklungsdokumentation im Portfolio

Angebote für Eltern

  • Elternabend
  • Elterncafe
  • Veranstaltungen für die Familie
  • Beteiligung am Kochtag, beim Vorlesen

Einblick in die Einrichtung