Firmung 2020

Das Wort Firmung bedeutet: Bezeichnen, Unterschreiben, Bestätigung

Es geht um die Bekräftigung einer Beziehung: von beiden Seiten – von mir und von Gott.

Gottes Ja zur Welt, von Anfang an – ganz persönlich zu mir, ich bin ihm wichtig
mein JA zum christlichen Glauben
mein JA zur Kirche ( mit allen Anfragen, die ich habe)

Gott hat sich schon längst für dich entschieden. Die Firmvorbereitung will dich auf deinem Weg mit Gott begleiten, dass du dich für ihn entscheiden kannst.

Es geht darum …
Persönliche Glaubensfragen stellen und sich damit auseinandersetzen
Persönliche Gottesbeziehung ausloten, bewusst machen, Ausdruck geben
Glaubenswissen auffrischen (wer und wie ist Gott - Jesus - Heiliger Geist,
was sind Sakramente, was bedeutet mir Kirche als Glaubensgemeinschaft, …)
Grundlagen erlernen (Gebete, Gottesdienstablauf, Glaubensbekenntnis, …)

Firmweg und Anmeldung

Unser Vorbereitungsweg ist für Jugendliche des 9. Schuljahres ausgelegt. Die Einladung zum Firmweg ergeht wie üblich über den Monatsbrief und die Homepage unserer Kirchengemeinde. Ergänzend wird die Informationen auch an die Schulen in Eislinger weitergegeben. In der Regel gibt es dort einen Aushang oder die Info im Religionsunterricht.

Wir bieten für die Jugendlichen, ihre Eltern und alle Interessierten wieder zwei Infoabende an: Wer sich 2020 bei uns firmen lassen möchte kann sich hier über den Firmweg informieren und sich anmelden:

am Mittwoch 16. Oktober 2019 um 18:00 Uhr im Gemeindezentrum St. Markus und am Donnertag, 17. Oktober 2019 um 18:00 im Gemeindezentrum Liebfrauen.

Beide Infoabende sind inhaltlich gleich und offen für alle, unabhängig davon ob man in Nord oder Süd wohnt. Wer an beiden Tagen keine Zeit hat und doch die Firmvorbereitung mitmachen will, möge sich möglichst bald im Pfarrbüro oder direkt bei Pastoralreferent Hariolf Hummel melden.