Ökumenische Woche 2020 in Eislingen

Psalmen - das ganze Leben im Gebet

Das Buch der 150 Psalmen, auch der „Psalter“ genannt, ist das Lebens- und Glaubensbuch des Gottesvolkes. Es ist eine über Jahrhunderte gewachsene Sammlung von Liedern und Gebeten, ein menschlicher Ausdruck der Gotteserfahrung, eine Reaktion auf das Wirken Gottes in der Schöpfung und in der Geschichte. Die Psalmen nehmen das Gespräch mit Gott und vor ihm auf. Psalmen haben unterschiedliche Gattungen: Klagelieder, Bittpsalmen, Danklieder, Königslieder, Weisheit- und Wallfahrtslieder. Zudem ist das Buch der Psalmen als Ganzes eine bewusst vorgenommene Zusammenstellung und Komposition.
Bemerkenswert ist, dass in den Psalmen die ganze Bandbreite menschlicher Erfahrungen Platz hat. Sie zeigen auch uns heutigen Menschen die vielfältigen Möglichkeiten auf, wie wir unser Leben betend vor Gott bringen können. Jesus selber hat vielfach auf Psalmen zurückgegriffen. So nimmt auch das Neue Testament immer wieder Elemente aus diesem alttestamentlichen Gebets- und Liederbuch auf. Im persönlichen Gebet und in der Liturgie haben die Psalmen einen besonderen Platz.
Die ökumenische Woche 2020 will etwas von diesem Schatz heben. Dr. Bettina Eltrop, Referentin beim Kath. Bibelwerk in Stuttgart, wird uns in die geschichtlichen, bibeltheologischen und spirituellen Hintergründe der Psalmen einführen. Dabei wird sie auch den Bogen schlagen zu unseren Erfahrungen heute: „Psalmen – Herbergen für das Leben“.
Prof. Bernhard Leube, Dozent an der Hochschule für Kirchenmusik in Tübingen und Pfarrer im Amt für Kirchenmusik der ev. Landeskirche in Württemberg zeigt die große Bandbreite in der musikalischen Gestaltung auf, die die Psalmen als Lieder hervorgebracht haben. Dabei wird es auch ganz praktisch erlebbar, wie die Psalmen gesungen werden können: „15 Arten einen Psalm zu singen“.
Herzliche Einladung miteinander die Psalmen (neu) zu entdecken!

Sonntag, 26. Januar um 10.30 Uhr Ökumenischer Gottesdienst
Kirche St. Markus

Mittwoch, 29. Januar um 19.30 Uhr „Psalmen – Herbergen für das Leben“
Referentin: Dr. Bettina Eltrop, Kath. Bibelwerk
Gemeindehaus Lutherkirche

Dienstag, 4. Februar um 19.30 Uhr „15 Arten einen Psalm zu singen“
Referent: Prof. Bernhard Leube, Hochschule für Kirchenmusik / Amt für Kirchenmusik
Gemeindesaal Liebfrauen

Sonntag, 9. Februar um 18.30 Uhr Taizé-Gebet 
Christuskirche