O du fröhliche - Mitsingprojekt

„Wer singt, betet doppelt“ ist ein altbekanntes Sprichwort ...

... und da das gemeinsame Singen im Gottesdienst dieser Tage nicht möglich ist, wird eben auf andere Weise gesungen – das gemeinsame digitale Singprojekt hat es ermöglicht. „Über jedes einzelne Video, das mich erreichte, habe ich mich gefreut!“ sagt Gemeindereferentin Katharina Pilz, bei der die Fäden zusammenlaufen. Insgesamt sind 22 Personen auf dem Video nun zu sehen, die voll Freude „O du fröhliche“ singen.

HIER GEHT's ZUM VIDEO!
 

Herzlichen Dank allen Singenden und Musizierenden!
Viel Freude beim Anschauen und Mitsingen
und gesegnete Weihnachten!