Jugendhospizarbeit bei Kolping vorgestellt.

Karen Straubmüller, Leiterin und Koordinatorin des ambulanten Kinderhospizdienstes der Malteser, sprach bei Kolping Eislingen über die Arbeit dieses wichtigen Dienstes.

Karen Straubmüller
Karen Straubmüller

(gf) Die Kinderhospizbewegung begann 1982 in England. 1990 wurde auf Initiative von 6 betroffenen Familien diese Aufgabe in Deutschland übernommen. 1998 wurde das 1. stationäre Kinderhopiz in Deutschland gegründet.2009 wurde der Dienst in Faurndau aufgebaut. Er begleitet und unterstützt betroffene Familien im gesamten Landkreis und ist für die Familien kostenfrei, unabhängig von Nationalität, Konfessions-und Religionszugehörigkeit.

Die Aufgaben, die von Koordinatoren und gut geschulten Ehrenamtlichen durchgeführt werden sind: Beratung von Familien in denen lebensbedrohlich erkrankte Kinder oder Jugendliche leben. Begleitung von Kindern, bei denen ein Elternteil lebensbedrohlich erkrankt ist. Begleitung von trauernden Kindern, einzeln und in Gruppen. Vermittlung ergänzender Hilfen und Fachdienste.

Die hauptamtlichen Koordinatoren bauen den Kontakt zu den Familien auf und führen die ehrenamtlichen Helfer/innen ein. Sie halten regelmäßigen Kontakt, unterstützen die Familien in sozialen Fragen und sorgen für die Vernetzung mit weiteren notwendigen Institutionen.

Die Ehrenamtlichen sind Gesprächspartner für betroffenes Kind, Eltern und Geschwister. Sie wollen da sein, zuhören, Zeit und Aufmerksamkeit schenken, spielen, vorlesen, kochen, musizieren, Sport treiben. Auch Begleitung zu Terminen: z.B. Kinderarzt, Klinik oder Jugendamt gehört zu ihren Leistungen.

Um die ganze Vielfalt der angesprochenen Situationen darzustellen würde den Rahmen dieses Berichtes sprengen. Wer Hilfe benötigt, oder selber mithelfen möchte, darf sich gerne an die Mitarbeiterinnen im Büro in Faurndau wenden.

Sommerhalde 2, 73035 Göpp-Faurndau. Tel. 07161/93232-28

E-Mail kinderhospizdienst.goeppingen(at)malteser.org

Wer diesen wichtigen und segensreichen Dienst finanziell unterstützen möchte kann das über das Spendenkonto tun.

Malteser Hilfsdienst e.V. Kreis Göppingen

IBAN: DE05 6105 0000 0000 0666 42

BIC: GOPSDE6GXXX

Stichwort: Kinderhospizdienst