"Heute muss ich bei dir zu Gast sein!" - Fronleichnam mal anders

In diesem Jahr feiern wir die Eucharistiefeier draußen. Am Nachmittag gibt es an 15 verschiedenen Orten in der Stadt Segensstationen. Jesus kommt dahin wo wir sind!

Das Fronleichnamsfest werden wir in diesem Jahr aufgrund der Gegebenheiten ganz anders feiern:

Vormittags um10:30 Uhr feiern wir die Eucharistie gemeinsam auf dem Platz bei der Kirche St. Markus. Die Feier endet mit dem eucharistischen Segen. Wichtig ist auch dort, dass der Abstand von 2 m (ausgenommen Personen, die in häuslicher Gemeinschaft leben) eingehalten wird. Die Sitzgelegenheiten werden entsprechend aufgestellt und der Empfangsdienst weist entsprechend ein. Auch für diesen Gottesdienst ist eine vorherige Anmeldung im Pfarrbüro St. Markus notwendig, Tel.: 07161 / 98433-0 (mit Name und Vorname – weitere Angaben sind freiwillig). Bitte auch beim Kommuniongang sowie vor und nach dem Gottesdienst die Abstandsregeln beachten! Mundschutz ist empfohlen. Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst in der Kirche St. Markus statt. 

Die Eucharistiefeier um 10:30 Uhr sowie die Abschlussandacht um 18:00 Uhr wird auch über unser Gottesdienst-Telefon übertragen: 07161 / 50 84 129

Ein Gemeindefest ist leider nicht möglich. Hingegen hat der Nachmittag eine ganz eigene Gestaltung:

Nachmittags: Statt Prozession Segensstationen an vielen Orten. Der Herr kommt zu ihrem Haus, in ihre Straße!

Über den Nachmittag verteilt, gibt es 15 Stationen, an die der eucharistische Herr kommt. Dort findet jeweils eine kurze Segensandacht statt – „wo zwei oder drei“ sind. Dafür kommen kleine Gottesdienst-Teams vor Ort mit jeweils eine/r Kommunionhelfer/in, der/die die Monstranz trägt. So soll erfahrbar werden, dass der Segen Christi ausgehend von der Eucharistiefeier am Vormittag überall dahin kommt, wo wir leben. Jesus will mitten unter uns sein – Zeichen dafür ist seine Gegenwart im eucharistischen Brot. Sie sind eingeladen zu der/n Station/en zu kommen und dort mitzubeten, die Ihnen am nächsten ist/sind (Übersicht s.u.). Am Abend gibt es zum Abschluss eine Andacht mit eucharistischem Segen in oder bei der Liebfrauenkirche.

 

 

Zeit

Eucharistischer Weg 1

 

Eucharistischer Weg 2

 

Eucharistischer Weg 3

 

14:00 Uhr

 

Aussendungsfeier für die Andacht-Teams in St. Markus

14:30 Uhr

Kreuz Salacher Str.

Treffpunkt bei KSK

mit Segnung des Kreuzes nach Renovation

(Fam. Wilhelm)

Kelterstr. 14

(Fam. Eisele)

 

Beim Feuerwehrmagazin

Krummwälden

(Fr. Catarozzo/Fr. Kottmann)

 

15:15 Uhr

Staufeneckstr. 36

(Fr. Bischof)

Treffpunkt Wiese hinter dem Haus

Fleischerstr. 22

(Fam. Elter)

 

 

Haus am Kronenplatz

Sixtstr. 1

 

16:00 Uhr

Seniorenwohnanlage Talstr. 28

(Fr. Simon)

 

Ziegelhaldenstr. 30

(Fr. Hollnaicher)

 

Filsterrassen

(Fr. Ullmann-Kammler)

 

16:45 Uhr

Auf der Ebene 50

(Fr. Kaiser)

 

Höhenweg 15,  Treffpunkt Aussichtspunkt Schönblick

(Fam. Riedmüller)

Sauerbrunnen Süd

Poststr.

(Fam. Heil)

17:30 Uhr

Habichtstr. 19  

(Fam. Huff)

 

 

Pfarrgasse 10

(Fam. Hild)

 

Wasserbergstr. 4

(Fr. Schauer)

 

18:00 Uhr

 

Abschlussandacht in Liebfrauen mit sakramentalem Segen

Übersicht Segensstationen zum Ausdrucken...