Unter dieser Überschrift können Sie spirituelle Angebote und Gottesdienste finden, die neben dem vertrauten Gemeindegottesdienst am Sonntag, den Glaubens-Alltag auf unterschiedlichste Art bereichern sollen …

zum Beispiel

Vespergebet

Jeden Freitag zur Abendgottesdienstzeit (Sommerhalbjahr 19.00 Uhr, Winterhalbjahr um 18.30 Uhr) in der Marienkappelle der St.Markus-Kirche.

Gemeinsam wird die Vesper gesungen, das kirchliche Abendgebet der Kirche.

Kaminabend

Der Titel verrät schon vieles: Eine Gesprächsrunde in guter Atmosphäre, ein Feuer brennt, wenn auch ein kleines, es gibt etwas zu Knabbern und zu Trinken und man teilt was einen bewegt. Manchmal wird es politisch und manchmal religiös. In jedem Fall ist die Runde von wohlwollendem Interesse an den anderen getragen.

Wenn Sie das auch reizen könnte,

unser Kamin brennt wieder
am Mittwoch, den 25. September
um 19:00 Uhr in den Jugendräumen St. Markus.

In dieser Woche trifft sich die Deutsche Bischofskonferenz zu ihrer Herbst-Vollversammlung (23.–26. September 2019, Fulda). Sie berät über den Synodalen Weg, der nach jetziger Planung offiziell am 1. Advent beginnen soll. Ein Thema das unsere Runde an diesem Abend beschäftigen könnte.

Taizé-Gebet

im September beginnen wir wieder mit dem Taizé-Gebet. Mit den Liedern und Gesängen der ökumenischen Gemeinschaft in Burgund und auch anderen neuen und alten Glaubensliedern erhalten diese Abendgottesdienste ihren ganz eigenen meditativen Charakter: Getragen von Gesang, Psalmgebet und Kerzenlicht. Wer möchte, kann gerne Kerze und Meditationshocker mitbringen.

 

Die ökumenisch Ausrichtung dieser Gebetszeit soll auch im Wandern durch unsere Eislinger Kirchenräume zum Ausdruck kommen.