Unter dieser Überschrift können Sie spirituelle Angebote und Gottesdienste finden, die neben dem vertrauten Gemeindegottesdienst am Sonntag, den Glaubens-Alltag auf unterschiedlichste Art bereichern sollen …

zum Beispiel

Vespergebet

Jeden Freitag zur Abendgottesdienstzeit (Sommerhalbjahr 19.00 Uhr, Winterhalbjahr um 18.30 Uhr) in der Marienkappelle der St.Markus-Kirche.

Gemeinsam wird die Vesper gesungen, das kirchliche Abendgebet der Kirche.

Taizé-Gebet

Das gemeinsame ökumenische Gebet bleibt, auch wenn wir mit dem gemeinsamen Gesang noch nicht an vertraute Formen anknüpfen können. Den liebgewonnenen Weg durch alle Eislinger Kirchen gehen wir dieses Mal nicht. St. Jakobus und St. Anna sind ohnehin zu klein, und bei den unterschiedlichen hygienischen Gegebenheiten unserer Pfarrkirchen ist es wohl leichter an einem Ort zu bleiben. Trotzdem soll uns dieses Gebet bewusst ökumenisch verbinden und so heißen wir alle in der St.-Markus-Kirche willkommen. Unsere Taizè-Gebete sind am 18. Oktober, 15. November, 6. Dezember, 17. Januar und 7. Februar. Wir beginnen immer um 18:00 Uhr.